banner_bild_01 banner_bild_02 banner_bild_03 banner_bild_04 banner_bild_05
banner_bild_06 banner_bild_07 banner_bild_08

dsmISI Storage vereinfacht Integration von TSM in OneFS-Scale-Out-Storage

Im Prinzip ist dsmISI als dynamisches Multipathing zu verstehen, das zur Laufzeit der Write- oder Read-IOs immer den Netzwerkpfad mit der geringsten Latenz nutzt. dsmISI wird auf dem Betriebssystem. z. B. UNIX, LINUX, als Daemon installiert, kommuniziert fortan mit den angebundenen Isilon-Clustern und stellt automatisch NFS-Verbindungen zu allen Knoten her. Die angebundenen Betriebssysteme haben somit aktive NFS-Verbindungen zu allen Isilon-Knoten. dsmISI erkennt automatisch, wenn Isilon-Knoten ausfallen, aus dem Cluster entnommen oder zum Cluster hinzugefügt werden. Übernahmen bei Ausfall erfolgen transparent für TSM. Die dynamische Lastverteilung zur Laufzeit der Write- und/oder Read-IOs stellt sicher, dass alle Knoten des Clusters immer gleichmäßig ausgelastet sind.

Durch dsmISI muss im TSM-Server nur eine Device Klasse mit einem Directory eingerichtet werden, während dsmISI im Hintergrund mit bis zu 144 Isilon-Knoten kommuniziert. Das vereinfacht das Betriebskonzept für TSM ganz massiv.

dsmisi02

Die Vorteile von dsmISI für TSM-Umgebungen

  • Dynamisches Multipathing, das zur Laufzeit der Write- oder Read-IOs immer den Netzwerkpfad mit der geringsten Latenz nutzt.
  • Stellt automatisch aktive NFS-Verbindungen zu allen OneFS/Knoten her.
  • Lastet alle Knoten des OneFS-Clusters gleichmäßig aus.
  • Erkennt automatisch den Ausfall, die Entnahme und Erweiterungen von Knoten in OneFS-Clustern.
  • Unterstützt TSM-Server in den Versionen 5, 6 und 7 unter Linux, AIX und Solaris sowie beliebig viele Isilon-Systeme.
  • Wird auf dem Betriebssystem als Daemon installiert.

 Alle erwähnten Produkte und Bezeichnungen können eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller sein und werden als solche betrachtet.
Bei Fragen oder Problemen kontaktieren Sie bitte info@general-storage.de

Navigation  | Über GS  |  Lösungen  |  ServiceReferenzen  |  Impressum  |  Download

© 2016 by General Storage GbR. Alle Rechte vorbehalten

Kontaktieren Sie uns:

Telefon: +49 6206 157686
Telefax:  +49 6206 157687
E-Mail: info@general-storage.de

GS_Logo1_Neu
gse-logo

13th ISP Symposium 2017
26.-29. September 2017,
Cologne Marriott Hotel


IBM

SSW-2258:
An Alternative to NDMP for Network Attached Storage Backup 
with dsmISI MAGS


Kundenforum
IBM Spectrum Protect und Veeam Kundenform, 28. Juni 2017, Skyloft Frankfurt Airport


Pressemitteilung:
dsmISI for Veeam ermöglicht unbegrenzte Speicher für Backups

Hier nachlesen


General Storage Lösungen
Ready for IBM Tivoli Software

tivoli_ready